Profil 4: “Bewegung und Leben”

In diesem Profil mit den Fächern Sport und Biologie (profilgebende Fächer, erhöhtes Niveau) und dem Begleitfach Pädagogik (grundlegendes Niveau) werden unterschiedliche Bewegungsformen und Ausdauer in der Sportpraxis eingeübt und mit theoretischen Betrachtungen und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen der Biologie verknüpft. Die Pädagogik befasst sich mit Werten, Normen und Zielen der Erziehung, sozialen und kognitiven Entwicklungsprozessen des Menschen, d.h. dem Lernen und der Sozialisation. Die Themen der drei Fächer lassen sich gut miteinander vernetzen, wobei jedes der Fächer eine andere Perspektive eröffnet. Die Frage nach einem verantwortungsbewussten Umgang mit unserem Körper und der Umwelt stellt sich im Breiten- wie im Leistungssport; kognitive, emotionale und soziale Entwicklungen sowie unsere Sozialisation liefern wichtige Beiträge zu den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt; genauso spielen biologische Grundlagen eine entscheidende Rolle für eine gesunde, verantwortungsvolle Lebensführung.

Die Seminarstunden sind in die Fächer Sport und Pädagogik integriert. 

 

Semesterthemen

Die Semesterthemen in den Fächern Sport, Biologie und Pädagogik bieten vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten. Beispiele für fächerübergreifende Aspekte sind Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Einfluss des Menschen auf Ökosysteme durch Trendsportarten, Auswirkung von Doping auf den menschlichen Körper, psychologische und physiologische Grundlagen des Lernens, endogene und exogene Ursachen für Störungen in der Entwicklung des Menschen, Gewalt und Aggression, Umgang mit Krankheiten und Behinderungen in der Gesellschaft.

Im Sport werden die folgenden Bewegungsfelder unterrichtet: „Laufen, Springen, Werfen- Leichtathletik“, „Gleiten, Fahren, Rollen“, „Bewegen an und mit Geräten“, „Bewegungs- und Sportspiele“ (Fußball, Volleyball, Basketball, Tischtennis, Badminton) und „Rhythmisches und tänzerisches Gestalten und Inszenieren von Bewegung“. Als Prüfungssportarten stehen Leichtathletik, Gerätturnen, Tanzen und die unterrichteten Bewegungs- und Sportspiele zur Wahl. 

Die Semesterthemen müssen für jeden Jahrgang an die Vorgaben für das Zentralabitur angepasst werden. Dadurch können sich Änderungen im dargestellten Ablauf und in den inhaltlichen Schwerpunkten ergeben.

 

1. Semester:   Verantwortung für den eigenen Körper und die Umwelt

  • Praxis der Sportspiele und koordinativen Fähigkeiten       
  • Stoffwechselprozesse in Ruhe und bei erhöhter Belastung          
  • Ökologische Grundlagen und Beeinflussung der Umwelt durch den Menschen  
  • Leben als Entwicklung und Sozialisation  

2. Semester:   Motorische und kognitive Leistungen unseres Körpers

  • Erstellen, Anwenden und Evaluieren von Trainingsplänen zu Ausdauer und/oder Kraft
  • Bau und Funktion unseres Nervensystems
  • Angeborenes und erlerntes Verhalten
  • Lerntheorien und -konzepte

3. Semester:   Inszenierung und Gestaltung: Der Mensch in der Gemeinschaft

  • Steuerung und Analyse von Bewegungsabläufen in Theorie und Praxis
  • Steuerung der Körperfunktionen durch Gene
  • Endogene und exogene Ursachen für Störungen in der Entwicklung des Menschen
  • Umgang mit Krankheit und Behinderung

4. Semester: Der aufrechte Gang: Evolution und Sozialisation

  • Sport im gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Kontext
  • Evolutionstheorien
  • Erziehung im Wandel  
  • Rassismus und Selektion

     

Kooperationspartner

 
 
Heinrich Heine Stufen Theater Profil 1 Profil 4 Profil 3 Profil 2 Profiloberstufe

tot sind alle gleich

Amok in der Pausenhalle - Theater!

Weiterlesen
 
Profil 4 Profilreisen

Profilreise S2 2017

...zum Skifahren nach Matrei (Osttirol)

Weiterlesen
 
Naturwissenschaften Profil 4 Heine unterwegs Ausflüge

Bio-Exkurs ins Forschungszentrum Borstel

Am 26. Januar 2017 fuhr unser viertes Profil zum Forschungszentrum in Borstel,...

Weiterlesen
 

Am Tag der offenen Tür am HHG 2017 haben wir als Sportprofil im Zusammenhang...

Weiterlesen
 
Sport Profil 4 Profiloberstufe Ganztagesangebot

Instructor Schein Bewegte Pause

Am Freitag, den 16., und Samstag, den 17. September 2016 haben wir, das...

Weiterlesen
 
 
 

Impressum | Kontakt