Wahlpflicht Klassen 7 und 8

In Klasse 7 gibt es ein halbjähriges Wahlpflicht-Angebot (Wahlpflichtbereich III). Wir möchten den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, mit Hilfe einer individuellen Kurswahl ihre Kompetenzen entweder im Bereich Fremdsprachen oder im Bereich Naturwissenschaften zu vertiefen.

Folgende Kurse stehen im Jg. 7 zur Wahl (generell für jeweils ein halbes Jahr 2 Stunden):

  1. Der KreSch-Kurs: Hier geht es um Kreatives Schreiben. Schüler, die sich gerne mit Sprache beschäftigen, Geschichten, Gedichte oder andere Schriftformen ausprobieren wollen, werden in diesen Kurs angeleitet, ihre kreative Kompetenz zu verfeinern. Dieser Kurs ist auch Vorbereitung für die in ganz Hamburg angebotenen KreSch-Zirkel.
  2. Naturwissenschaftliches Praktikum (NWP): Dieser Kurs ist für alle Schüler und Schülerinnen interessant, die sich gerne anhand von Experimenten mit naturwissenschaftlichen Phänomenen beschäftigen. Die praktische Arbeit steht im Vordergrund und unterstützt Verständnis und Sicherheit in naturwissenschaftlichen Arbeitsformen.
  3. Forschung, Technik, Wettbewerbe (FTW): Dieser Kurs richtet sich an engagierte Forscher und Forscherinnen; er führt in die Wettbewerbe im naturwissenschaftlichen Bereich ein und setzt daher neben Neugierde und Interesse vor allem darauf, dass die Teilnehmer und TeilnehmerInnen selbstständig Experimente gestalten und durchführen können, um sich mit einem eigenen Beitrag an einem Forschungswettbewerb zu beteiligen.
  4. Band oder Orchester: Diese Kurse sind musikpraktische Kurse. Sie stehen allen Könnern auf Ihrem Instrument offen. Diese Kurse sind ganzjährig zwei Stunden lang.
  5. Film: In diesem Kurs können Schüler eigene kleine Filme erstellen.

 

Folgende Kurse stehen im Jg. 8 zur Wahl (generell für jeweils ein Jahr 2 Stunden):

Im Wahlpflichtbereich II kann zwischen Religion oder Philosophie gewählt werden.

Die Schüler können im Wahlpflichtbereich III zwischen folgenden Angeboten wählen:

  1. Der Debattierkurs: Die Schüler lernen rhetorische Mittel und können am Bundeswettbewerb Jugend debattiert teilnehmen.
  2. Der KLIMA-Kurs: Unsere Schule beteiligt sich an der Reduktion des CO2-Ausstoßes in Hamburg. Bereits jetzt bemühen sich die Klimabotschafter darum, im Schulalltag Maßnahmen zu entwickeln, wie wir Energie sparen. Der Klima-Kurs richtet sich an alle, die zusätzlich zur Entwicklung praktischer Maßnahmen zur CO2-Reduktion Wissen und Kenntnisse aus Geographie und Physik vertiefen wollen, wie man das Klima positiv beeinflussen kann.
  3. Spanisch als dritte Fremdsprache: Dieser Kurs wird mit 3 Wochenstunden unterrichtet und muss verpflichtend für drei Jahre belegt werden.
  4. Chor, Big-Band, Pop-Band oder Orchester: Diese Kurse sind musikpraktische Kurse. Sie stehen allen Könnern auf Ihrem Instrument offen. Diese Kurse sind ganzjährig zwei Stunden lang.
  5. Fremdsprachenwettbewerb: Für Schüler, die in der Fremdsprache (meist Englisch) so gut sind, dass sie sich zutrauen, am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilzunehmen!
  6. FTW: Für engagierte Forscherinnen und Forscher, die sich mit einem eigenen Beitrag an einem naturwissenschaftlichen Wettbewerb beteiligen möchten.
  7. Filuftsliv: Es kommt aus dem Norwegischen und heißt wörtlich etwa „Leben in der Natur“. Aber es ist  noch viel mehr als draußen zu sein, zu wandern oder Ski zu fahren; die Natur soll ganzheitlich erlebt, erfahren und gefühlt werden. In Norwegen erlebt und erlernt vom Kindergarten an jedes Kind, jeder Jugendliche diesen Lebensstil. Friluftsliv hat also viele Aspekte: Sport, Biologie, Geografie finden sich hier ebenso wieder wie soziales Lernen ganz allgemein. Diese Aspekte werden in diesem Kurs durch verschiedene Aktivitäten erfahrbar gemacht.

Jörg Dresbach, Abteilungsleiter Mittelstufe

 
 

Anmelden

iserv
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
 
 

Impressum | Kontakt