Theaterleben am Heinrich-Heine-Gymnasium

Da der Bereich „Ästhetische Erziehung“ einer der Schwerpunkte unseres Schulprogramms ist, kommt dem „Theaterleben“ am Heinrich-Heine-Gymnasium eine wesentliche Bedeutung zu.

Ausstattung

Die räumlichen und ausstattungsmäßigen Voraussetzungen sind (verglichen mit anderen Schulen) gut – haben wir doch immerhin eine richtige Bühne mit Vorhang und außerdem 2 Fundus-Räume, die mit vielerlei „Theaterzubehör“ gefüllt sind. Aus sog. Grundstockmitteln wurde unsere Lichtanlage vor 5 Jahren  komplett erneuert (u.a. 18 neue Scheinwerfer, 2 neue Verfolger, neues Lichtsteuerpult) und auch die alten Bühnenlautsprecher sind hierbei durch neue ersetzt worden).

Klassen 6

Für alle Schüler der 6. Klassen wird ganzjährig das Fach „Theater“ auf Englisch unterrichtet.

Klassen 9-12

In den Klassen 9 und 10 kann „Theater“ im Wahlpflichtbereich als benotetes Fach gewählt werden. Das lässt sich von Klasse 11 bis 12 fortsetzen – hier kann man dieses Fach als Alternative zu Musik oder Kunst wählen und die Abitur-Auflagen abdecken, aber ggfs. auch die Ergebnisse der 4 Kurse in Klasse 11 und 12 ins Abitur einbringen.

Näheres über bevorstehende Aufführungen findet man in der Regel kurz vorher auf unserer Schul-Homepage.

 

 

Fachlehrer

Christian Borck (Bk), Niels Dethlefsen (Dt), Sarah Frenzel (Fz), Esther Kröger (Kgr), Gesine Mielitz (Mz), Ute Neumann (Neu), Mirko Thamm (Tm), Götz Zuber-Goos (ZG)

 
 
Ästhetische Erziehung Theater Kulturelles

Und raus bist du

Jeder wurde schon einmal mit dem Thema Mobbing konfrontiert.

Ob in der Schule,...

Weiterlesen
 
Heinrich Heine Stufen Theater Profil 1 Profil 4 Profil 3 Profil 2 Profiloberstufe

tot sind alle gleich

Amok in der Pausenhalle - Theater!

Weiterlesen
 

Macbeast- a very free adaption of Shakespeare´s Macbeth

Weiterlesen
 

Die Internationale Vorbereitungsklasse spielt „Das Frühstücksei“ unter der...

Weiterlesen
 

Eine Aufführung des Theaterkurses S2 unter Leitung von Mirko Thamm

Weiterlesen
 
 
 

Impressum | Kontakt