Film und Fotografie am Heinrich-Heine-Gymnasium

"...und bitte!"

- diese Worte, die anzeigen, dass die Kamera läuft und die Action beginnen kann, haben viele Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums schon oft gehört oder selbst geäußert.

Der Bereich "Film" spielt eine große Rolle am Heinrich-Heine-Gymnasium. Schon seit den 80er Jahren werden hier Videos gedreht. Der Bereich konnte materiell ausgebaut werden, als das Heinrich-Heine-Gymnasium vor zwei Jahren eine Förderung der Claussen Simon Stiftung für die Anschaffung von Kameraequipment, Schnittcomputern und einem Tonstudio bekam.

Grundlage des Films ist das einzelne Bild. Jeder Filmkurs beginnt mit einer Einführung in die Fotografie. Im Fach "Mediales Gestalten" wird Fotografie nicht nur vorbereitend für den Film, sondern auch als eigenständige künstlerische Disziplin unterrichtet.

Wir nehmen regelmäßig an Wettbewerben teil und bieten auch außerhalb des Unterrichts Beratung und Schnittmöglichkeiten für interessierte Schülerinnen und Schüler an.

Folgende Kurse bieten wir an:

Wahlpflichtfach „Film“ in Jg. 7

Wahlpflichtfach „Mediales Gestalten“ (Fotografie und Film) in Jg. 9 und 10

Wahlfach „Mediales Gestalten“  in S1 und S2

Wahlfach „Film“ in der Themenwoche

Film AG für alle Interessierten Jg. 5-10

Fachlehrer

Ulrike Klettner (Kl), Rosa Volkmann (Vk)

 
 
Oops, an error occurred! Code: 2017112012473870465c59
 
 

Impressum | Kontakt