Sie sind hier: StartseiteArtikel

Spaß haben nach der Schule

Als Teil der Nachmittagsbetreuung trifft sich dienstags die Tischtennis AG

Gespannt hören die drei Fünftklässler ihrem Tischtennistrainer zu, wie er ihnen erklärt, wie man die perfekte Vorhand schlägt. Dann wird fleißig geübt. Der Trainer, ein Zehntklässler, lässt die Bälle auf die Platte fallen und die Kinder warten konzentriert auf den richtigen Zeitpunkt zum Schlagen. Manchmal bleibt auch noch mal ein Ball im Netz hängen oder fliegt über die Platte hinweg, allerdings gibt es die AG auch erst seit Anfang Februar. Trotzdem sind die Fünftklässler begeistert dabei und gehen gern nach dem Unterricht noch zum Tischtennis, um Sport zu machen, zu reden, lachen und Spaß zu haben.

Die Tischtennis- und Badminton-AG trifft sich jeden Dienstag für eine Stunde im Rahmen der Nachmittagsbetreuung. Eigentlich nehmen viel mehr Kinder, ungefähr 15, am Kurs teil, die normalerweise von zwei Zehntklässlern angeleitet werden. Nach den Trainingseinheiten gibt es natürlich auch noch Zeit für freies Spiel.

 
 

Anmelden

iserv
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
35272829303112
363456789
3710111213141516
3817181920212223
3924252627282930
 
 

Impressum | Kontakt