Sie sind hier: StartseiteArtikel

Interview mit Frau Abdel Daiem

Am liebsten wäre sie gleichzeitig in Spanien und Deutschland!

<em>Frau Daiem, </em><em>Sie sind Spanisch- und Deutschlehrerin auf unserer Schule. Wie kamen Sie auf diese Fächer?</em>

Ich habe mich schon immer für Spanien begeistern können und wollte dort unbedingt mal leben! Also habe ich Spanisch studiert, auch ein Jahr an der Uni Granada in Spanien. Nach meinem Studium bin ich nochmal zwei Jahre nach Spanien gegangen, nach Malaga und an die Uni in Madrid und jetzt bin ich gerade wiedergekommen.

Und Deutsch war früher Ihr Lieblingsfach?

Ja genau! Ich wollte immer Deutsch studieren und fand sowohl Sprache als auch Literatur toll. Deswegen hat sich das dann von ganz alleine ergeben.

Wieso sind Sie denn zurück nach Deutschland an das Heine gekommen?

Das war tatsächlich ein großer Zufall, weil die Stellenausschreibung für meine Fächer ausgerechnet am Heinrich-Heine-Gymnasium, meiner eigenen Schule, war! Ich habe hier 2006 selbst Abi gemacht! Und so schön es auch in Spanien war, ich habe auch meine Freunde und Familie vermisst und bin dann zurückgekommen. Ich muss aber sagen, dass ich, wenn ich hier bin, Spanien vermisse und andersherum auch in Spanien Hamburg. Ich wäre gerne immer an beiden Orten gleichzeitig!

Wollten Sie schon immer Lehrerin werden?

Ich war mir nach dem Abi noch nicht sicher und habe sehr lange darüber nachgedacht. Ich konnte es mir zwar schon immer vorstellen, weil ich es schön finde zu unterrichten und mich Sprachen immer faszinierten. Aber ich habe auch über andere Dinge nachgedacht. Zum Beispiel habe ich überlegt, Psychologie oder Journalistik zu studieren und konnte mich sehr lange nicht entscheiden.

Sind Sie jetzt glücklich darüber, dass Sie sich damals für das Lehramtsstudium entschieden haben?

Ja, das bin ich. Ich denke, es gibt immer mehrere Berufe, die zu einem passen könnten und sicherlich auch interessant gewesen wären, aber ich habe auf jeden Fall einen gewählt, der mir viel Spaß bringt und der nie langweilig wird.

Wie gefällt es Ihnen bisher bei uns/ an unserer Schule?

Sehr gut! Wieder über den Schulhof zu laufen, auf dem ich selbst so viele Jahre verbracht habe, weckt viele Erinnerungen, aber ich hatte eine schöne Schulzeit hier und denke deswegen auch gerne daran zurück

Das Interview führte Lynn Bernstein

 
 

Anmelden

iserv
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
11234567
2891011121314
315161718192021
422232425262728
52930311234
 
 

Impressum | Kontakt