Sie sind hier: StartseiteArtikel

Rock´n´Roll in der Pause

Wer wird die lauteste Schule Deutschlands?

 

                               Rock´n´Roll in der Pause

 

Am 26. September in der 2. Pause trat die deutsche Band „TIL“ auf. Die Musiker füllten die gesamte Pausenhalle und rockten auf der Bühne.

 

„TIL“ besteht aus den drei achtzehnjährigen Jungs Jona, Eniz und Dennis, die in völliger Eigenregie 78(!) Auftritte in allen Bundesländern und 90 weitere Gigs planen. Dabei wollen sie „die lauteste Schule Deutschlands“ finden. Schon an ihrer Schule haben die drei bereits kleine Pausenkonzerte gespielt. Bei ihren selbst geschriebenen und komponierten Songs konzentrieren sie sich überwiegend auf Rock´n´Roll, machen aber auch einfach, worauf sie „Bock“ haben, denn sie sich wollen in kein bestimmtes Genre (Musikrichtung) stecken lassen. Jeden Tag spielen die bodenständigen Jungs an einer anderen Schule und laden dazu jeden Sonntag ein Videotagebuch auf YouTube hoch, in dem sie zeigen, was hinter den Kulissen, während der Konzerte und  danach passiert. Außerdem findet man auf ihrem YouTube-Kanal Cover von aktuellen Liedern, aber auch ihre eigenen Songs sind dort mit Musikvideos zu finden. Die Kumpels haben bereits den Bandwettbewerb „Toys2Masters“ gewonnen und dieses Jahr den Major-Plattenvertrag bekommen. (Das Major-Label bezeichnet man als ein Unternehmen, das zur Gruppe der „großen“, marktführenden Musiklabels gerechnet wird.)

Etwa 30 Minuten lang spielten sie vier Lieder, unter anderen auch ihren neusten Song: „Brand new life“, der zum Beispiel bei iTunes, Spotify und Google Play Musik erhältlich ist. Als die Band anfing zu spielen, haben sich viele Schüler aufgrund der Lautstärke die Ohren zugehalten. Doch schnell fingen die 5. Klassen an, wie wild auf- und abzuhüpfen, doch leider bewegten sich die meisten anderen erst eher ruhig und zurückhaltend. Doch Jona, Eniz und Dennis waren stets gut gelaunt und später tanzten dann doch viele Schüler, besonders bei „TIL´s“ neustem Werk!

Wenn du jetzt Lust hast, dir ihre Lieder an zuhören, dann schau bei YouTube vorbei!

von Aliya Megel und Mia Steinwandel

 
 

Anmelden

iserv
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2228293031123
2345678910
2411121314151617
2518192021222324
262526272829301
 
 

Impressum | Kontakt