Sie sind hier: StartseiteArtikel

LEBL: Der NDR – Das Beste am Norden

Besuch bei Kuhlage und Hardeland in der N-Joy Morningshow und auf Studio-Tour in Lokstedt

In unserem LEBL-Seminar „Der NDR – Das Beste am Norden“ haben wir Kuhlage und Hardeland in ihrer Morning-Show bei N-Joy-Radio besucht. Trotz der Tatsache, dass wir wirklich früh aufstehen mussten, war es sehr schön.

Als wir um 7:30 Uhr im Studio ankamen, wurden wir freundlich von den beiden Moderatoren empfangen. In der Sendung haben sie sich über aktuelle Themen wie z.B. "Das Dschungelcamp" und "Jugendliche und Social Media" unterhalten.

Parallel zu ihrer Moderation konnten wir ihnen Fragen stellen, egal ob angenehm oder unangenehm… sie wurden beantwortet. Die Jungs waren sehr nett und offen uns gegenüber.  

Der Besuch bei N-Joy hat uns sehr gefallen, wir konnten viel dazu lernen und haben einen Einblick in das Berufsleben der Radiomoderatoren bekommen… Ein paar von uns haben gemerkt, dass sie das Radioleben sehr anspricht.

Insgesamt war das LEBL-Seminar beim NDR Hörfunk und Fernsehen sehr interessant und wir haben viele tolle neue Erfahrungen gesammelt.

(Bericht von Schülerinnen aus der 9. Klasse)

 

 

 

Im Rahmen unseres LEBL Seminares „Der NDR - Das Beste am Norden“, haben wir die Fernsehproduktionszentrale des NDRs in Lokstedt besucht.

Um 10:30 Uhr ging es dort los mit unserer Tour. Beim Empfang sahen wir uns einen Film über die verschiedenen NDR-Produktionen an, der zwar viel Interessantes über den NDR zeigte, aber auch als Werbung für diesen gedacht war. Danach wurden wir durch verschiedene Studios vom NDR geführt. Es ist uns bewusst geworden, dass sehr viel hinter den Kulissen passiert und Sendungen viel mehr Vorbereitung brauchen, als man denkt. Allein die Anzahl der vielen Scheinwerfer und Kameras in den Studios beeindruckte uns sehr. In das Tagesschau-Studio war der Eintritt aufgrund der selbstfahrenden Kameras sogar verboten.

Alles in allem war es eine tolle Erfahrung, hinter die Kulissen des Fernsehens zu blicken und zu sehen, wie die Sendungen, die wir zu Hause sehen, entstehen. 

(Bericht von Michel, Max, Julius, Johann - 9. Klasse)

 
 

Anmelden

iserv
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
 
 

Impressum | Kontakt