Sie sind hier: StartseiteArtikel

Ausflug KZ Neuengammen Frauenaußenlager

So nah bei Hamburg - dass das Grauen des Nationalsozialimus in unserer direkten Nachbarschaft stattfand, hat uns erschüttert

 

Das dritte Reich war ein sehr prägendes und grausames Kapitel in der Geschichte Deutschlands, das bis heute durch die Zeit hallt. Alles was wir machen können, ist uns damit auseinanderzusetzen und es zu verstehen, damit so etwas nie wieder passiert.

Am 20.12. waren wir mit unserer Klasse genau dafür im Frauenaußenlager des KZ Neuengamme. Dort bekamen wir zuerst eine kleine Einführung in das Thema und konnten uns danach die Ausstellungsstücke im Museum frei ansehen. Besonders beeindruckend, interessant, aber auch bedrückend waren für mich die Berichte überlebender Zeitzeugen und Eindrücke in den Alltag der Gefangenen durch ein nachgebautes Zimmer und Informationstafeln. Nachdem wir uns eine Weile umgesehen hatten, kamen wir zusammen, um Besonderes mit der Gruppe zu teilen oder offene Fragen zu klären. Am Ende sind wir zur Reflektion des Gelernten und Erfahrenen mit der ganzen Klasse ins Schweinske gefahren. Nach diesem Ausflug hatten wir alle viel Gesprächsbedarf und die Möglichkeit sich auszutauschen wurde dankend angenommen.

Alle empfanden es als lehrreichen und spannenden Ausflug.

 
 

Anmelden

iserv
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
 
 

Impressum | Kontakt