Sie sind hier: StartseiteArtikel

Heinrich Heine im Schnee 2016

In die Loipe, fertig, los!

12 Schulen hatten Mannschaften zum diesjährigen Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ nach Finsterau geschickt. Auch das HHG war mit drei Teams am Start. Bei schwierigen Bedingungen schlugen sich unsere Jungs und Deerns achtbar. Die jüngsten Teilnehmer (WK IV) wurden bei ihrem ersten Start gleich 3. In der Einzelwertung waren Pauline Spreen, Hjördis Grabellus und Torben Grabellus Schnellste ihres Jahrgangs. Ein Highlight neben der Spur war sicherlich unser Besuch im Cafe „Böhmerwald“ am Skistadion, wo wir uns alljährlich zum Apfelstrudelessen treffen. Hier gab es nur für uns ein kleines Konzert mit Zither und Ziehharmonika. Als Gegenleistung sangen wir das „Tüdelband“-Lied, ein Spaß für alle, auch wenn die Bayern fast kein Wort verstanden.  Damit wir es im nächsten Jahr mal wieder ins Bundesfinale schaffen, versprachen alle, noch intensiver zu trainieren.

 
 

Anmelden

iserv
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
35272829303112
363456789
3710111213141516
3817181920212223
3924252627282930
 
 

Impressum | Kontakt