Sie sind hier: StartseiteArtikel

Jugend debattiert: Wir fahren ins Rathaus zum Landesfinale!

2. Platz für Annabell Tietz beim Regionalfinale

Ein ereignisreicher Freitag war er, der 19.02. Mit einer Delegation von sechs debattierfreudigen SchülerInnen, begleitet von Frau Holterhues, machten wir uns morgens früh auf den weiten Weg zum Gymnasium Blankenese. Dort fand die Finalrunde des Regionalverbundes Alster statt.

In jeweils zwei Runden debattierten die Schülerinnen und Schüler der beiden Altersgruppen zu Themen wie "Sollen Stimmen bei Bezirks- und Bürgerschaftswahlen auch in Supermärkten abgegeben werden können?" oder "Soll ein Mindestgewicht für Models festgelegt werden?" Während unsere Schulsiegerinnen Luna Appe und Sara Koc aus Jahrgang 8 diese Themen mit Bravour meisterten, durften Anneke Horstkotte und Daniel Jetscho als frisch ausgebildete Juroren auf der anderen Seite ihre Kompetenz unter Beweis stellen.

In der Altersgruppe 2 stellten sich Annabell Tietz und Antonia Prior mit viel Engagement und rhetorischem Geschick den eher erst auf dem zweiten Blick zugänglichen Themen. Leider war Lara Jacobs erkrankt, sodass die Debatten dieser Altersgruppe ohne Juroren vom Heine auskommen mussten. Um so erfreulicher war es, dass vor allem eine Schülerin in Höchstform war: Als zweitbeste Debattantin ihrer Altersgruppe durfte Annabell Tietz ein drittes Mal antreten. In der Finalrunde überzeugte sie als Pro 2 - Rednerin zur Frage "Sollen regionale Dialekte in der Schule unterrichtet werden?" (...mal sehen, ob das Konsequenzen für's Heine hat?!) Die Jury attestierte ihr großes Fachwissen und eine starke Ausdrucksfähigkeit. Und so lautete das Ergebnis, verkündet von Linda Schultz vom Gymnasium Blankenese:"Der 2. Platz und damit ein Platz im Rathaus geht an Annabell Tietz vom Heinrich-Heine-Gymnasium!" Unser Jubel war riesig. Herzlichen Glückwunsch, Annabell, und viel Erfolg für den 22.3.!

Ein herzlicher Glückwunsch und ein großer Dank geht ebenso an alle anderen Debattantinnen und JurorInnen. Schön,dass ihr diesen Wettbewerb unterstützt und euch von der Stimmung in Blankenese anstecken lassen habt, sodass ihr hoffentlich am Ball bleibt, wenn es heißt: "...und hiermit wird die Debatte eröffnet zum Thema..."

 
 

Anmelden

iserv
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
 
 

Impressum | Kontakt