Sie sind hier: StartseiteArtikel

Spendenlauf

Laufen, was das Zeug hält!

Am Freitag, den 04.09.2015, fand der alljährliche Spendenlauf unserer Schule statt. Um etwa 9:30 Uhr trafen sich alle Klassen zum Aufbau ihres Standes, an dem Rucksäcke, Essen und Trinken verwahrt wurden. Auf dem Schulhof tummelten sich die Schüler; besonders die Jüngeren, die so ein Ereignis noch nie erlebt hatten, waren aufgeregt und voller Vorfreude.

Kurz vor Beginn des Laufs bedankte sich unser Schulsprecher Jean-Luc Werner für unser zahlreiches Erscheinen, animierte uns möglichst viele Runden zu laufen und wünschte uns viel Spaß.

Um 10:00 Uhr ging es los. Mehr oder weniger gleichzeitig stürmten die Schüler auf den Start zu und so entstand ein Stau, der es einem in den ersten Minuten fast nicht ermöglichte tatsächlich zu laufen. Doch bis 11:00 Uhr war eine Menge Zeit. In regelmäßigen Abständen waren Schüler aus dem Sportprofil der zwölften Klasse postiert, die die Strecke markierten und aufpassten, dass keiner die Runde abkürzte. Nach jeder Runde kamen die Schüler an ihren Stand, an dem ein Lehrer oder Mitschüler saß, und die Rundenanzahlen der einzelnen Läufer notierte.

Nach Ablauf der Zeit wurden die erlaufenen Ergebnisse kurz ausgewertet und bald danach fand die Siegerehrung statt. Geehrt wurden sowohl die besten Einzelläufer als auch die beste Klassenleistung.

Der Spendenlauf wurde ein voller Erfolg und es wurde mit Sicherheit eine hohe Summe an Spenden erlaufen. Wir freuen uns, den Verein PRYVIT ein weiteres Mal unterstützen zu können und hoffen, dass schon bald die Kletterwand erweitert wird!

 

Liste der Siegerinnen und Sieger beim Spendenlauf:

 

Klassenwertung:

1. mit 294 Runden: 5.1

2. mit 277 Runden: 5.3

3. mit 275 Runden: 7.2

 

Einzelwertung Jungen:

1. mit 16 Runden: Till Avenriep (5.1), Till Reinhardt (5.4), Ben Jantzen      (7.3), Matteo Ciuchini (7.3), Bennet Sommer (8.1)

2.mit 15 Runden: Finn Krägenau (5.3), Maximilian Berneis (5.5), Johann Eickenbrock (8.1), Eric Mehling (8.1), Mads Neumann (10.1), Lucas Horstmann (12.2)

3. mit 14 Runden: Marco Coric (5.2), Nicolas Schmidt (5.2), Felix Albrecht (6.3), Maximilian Alsleben (6.3), Jan Schröder (6.3), David Jehn (7.1), Mats Mülling (8.1)

 

Einzelwertung Mädchen:

1. mit 15 Runden: Julia Christoffel (7.2)

2. mit 14 Runden: Nele Stöhr (8.2), Frau Behnke

3. mit 13 Runden: Lenja Fehrmann (8.1)

 

Vielen Dank noch einmal an alle Läuferinnen und Läufer!

 
 

Anmelden

iserv
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
 
 

Impressum | Kontakt