Sie sind hier: StartseiteArtikel

Schülermesse Traumberuf Medien

EMBA, SAE und Axel Springer Akademie laden ein!

 

Am Dienstag, den 24.02.15 besuchten wir, der Journalismuskurs und einige Oberstufenschüler, die Schülermesse „Traumberuf Medien“. Wir trafen uns um 8:30 Uhr am Eingang der MagnusHall in der City Süd, wo wir auch Frau Neumann und Frau Volkmann trafen, die den Ausflug begleiteten.

In der Empfangshalle erhielt jeder eine Tüte, in der sich Zeitschriften und Flyer der verschiedene Universitäten, Hochschulen und Akademien sowie ein Plan der Halle und Informationen zu den geplanten Podiumsdiskussionen befanden. Dann konnten wir die Eventhall betreten und zunächst schienen uns die Menschenmengen und die Fülle an Ständen zu erschlagen, jedoch bekamen wir schnell einen Überblick.

Wir bekamen Zeit uns alles anzusehen. Viele der großen Universitäten, wie mhmk, die Axel Springer Akademie, IN.D, EMBA und auch SAE hatten Dozenten und Studenten geschickt, um ihre Angebote vorzustellen. Sie berichteten mit Engagement, Stolz und einem Strahlen in den Augen über die Studiengänge, die Atmosphäre und die Möglichkeiten, die einem nach dem Besuch ihrer Hochschule offen stünden.

Alles war auf die Medienberufe ausgerichtet. Die Angebote an Studiengängen gingen von Grafikdesign, Journalismus, Cross Media, Medien- und Eventmanagement bis hin zu Medien- und Wirtschaftspsychologie. Auch für uns Neuntklässler waren die Unterhaltungen mit den Dozenten und Studenten interessant, obwohl wir natürlich noch nicht so konkrete Vorstellungen von unserer Zukunft hatten wie die Oberstufenschüler.

Um 11 Uhr begann die Podiumsdiskussion „Wege in den Journalismus“. Eine Moderatorin stellte Herrn Prof. Dr. Thomas Horky von Macromedia, Herrn Roland Schröder von der Bits und Rudolf Porsch von der Axel Springer Akademie Fragen zu den verschiedenen Einstiegmöglichkeiten in den Journalismus; alle Fragen von Fachhochschule, Volontariat und Praktikum bis Studium und Ausbildung wurden geklärt. Danach durften die Zuhörer Fragen stellen. Die meisten fragten nach Details der Schulen und den Voraussetzungen für ein Studium.

Die Messe hat uns einen guten Einblick in die verschiedenen Studiengänge gezeigt und wir würden gern später noch einmal hingehen, wenn wir genauere Vorstellungen für ein Studium haben.

 
 

Anmelden

iserv
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
 
 

Impressum | Kontakt